11.09.2008 FV Bad Vilbel II - SC Dortelweil 0:1

In einem vom FV Bad Villbel II sehr hart geführtem Derby gelang dem SC ein verdienter 0:1 Erfolg. Das Tor des Tages gelang in der 42. Minute Fidel Zegai, der nach einem schönen Querpass überlegt aus 16 Metern vollendete. Zuvor hatten beide Mannschaften bereits die Chance zur Führung gehabt. Für den SCD vergab in der 18. Minute nach einem gelungenen Konter Martin Steppan, der freistehend am Vilbeler Schlussmann scheiterte. Nur zwei Minuten vor der Dortelweiler Führung, war es Keeper Sascha Marscheck zu verdanken, dass Dortelweil nicht in Rückstand geraten ist. Dieser entschärfte glänzend einen Schuss aus 12 Metern ins lange Eck. In Hälfte zwei gab es dann keine nennenswerten Torchancen mehr. Dortelweil erzielte zwar noch das 0:2, dieses wurde jedoch wegen vermeintlicher Abseitsposition nicht anerkannt.(est)

SCD: Sascha Marscheck, Schäfer, Sven Marscheck, Uslu, Beierle, Bilen, Zegai, Bunzel (Birsin), Steppan, Beljan (Hakan Kilic), Karagöz (Erkan Kilic)

Tore:
42. 0:1 Fidel Zegai

Wir unterstützen:



Unsere Partner: