21.02.2009 SC Dortelweil - FV Bad Vilbel II 2:4

Der SC kommt mit einen Niederlage gegen den Lokalrivalen FV Bad Vilbel II aus der Winterpause. Am Ende hieß es 2:4 für die Gäste. In einer hochklassigen Partie, die von hohem Tempo und Einsatz geprägt war, ging der FV Bad Vilbel nach 35. Minuten mit 0:1 in Führung. Vorausgegangen war ein Eckball den Alexander Weigand einköpfen konnte. Dem 0:2 (42.) durch Mohamed Maach ging ein klares Foulspiel an SC-Kapitän Filip Bilen voraus. Mit diesem deutlichen Ergebnis ging es in die Halbzeit. Den Spielverlauf spiegelte das Ergebnis jedoch nicht wieder. Beide Mannschaften gingen sehr beherzt zu Werke, und neutralisierten sich eigentlich. Nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff brachte Fidel Zegai den SC auf 1:2 (50.) heran. Nach einem Foulspiel an Stefan Ljujic verwandelte Fidel Zegai den fälligen Freistoß eiskalt aus 16 Metern. Der SC war nun am Drücker, brauchte aber bis zur 85. Minute um sich eine nennenswerte Chance zu erspielen. Nach einem Schuss von Fidel Zegai konnte Afram Kakur so gerade noch mit dem Kopf den längst verdienten Ausgleich verhindern. Nur drei Minuten später konnte der FV Bad Vilbel II gegen weit aufgerückte Dortelweiler auf 1:3 (88.) erhöhen. Torschütze war Eric Kemen. Das 1: 3 fiel jedoch aus stark abseitsverdächtiger Position. Der SC bewies aber Moral und ließ sich keinesfalls hängen. Hakan Kilic vergab nach Querpass Stefan Ljujic das 2:3 (89.). Nur eine Minute später konnte Stefan Ljujic nach Kopfballverlängerung von Hakan Kilic das 2:3 erzielen. Der SC warf nun alles nach vorne und versuchte noch den Ausgleich zu erzielen. Nach einem langen Ball aus der Gästehälfte hatte Eric Kemen bei einem Pressball gegen SC-Schlussmann Michael Wagner das Glück auf seiner Seite und konnte zum 2:4 (90.+2) Endstand  einschieben. Unter dem Strich eine unglückliche Niederlage für den SC. Am Spielverlauf gemessen wäre hier ein Unentschieden das gerechte Ergebnis gewesen. (est)

SCD: Wagner, Steppan (Gülenc), Uslu, Breitenbach, Bunzel, Zegai, Bilen, Hakan Kilic, Beljan, Ljujic, Beierle

Tore:
0:1 (35.) Alexander Weigand
0:2 (42.) Mohamed Maach
1:2 (50.) Fidel Zegai
1:3 (88.) Eric Kemen
2:3 (90.) Stefan Ljujic
2:4 (90.+2) Eric Kemen

Wir unterstützen:



Unsere Partner: