09.04.2009 TSV Dorn-Assenheim - SC Dortelweil 0:5

Der SC hat die Pflichtaufgabe gegen den TSV Dorn-Assenheim erfüllt. Die Hausherren waren gegen den SC von Beginn an chancenlos und dezimierten sich noch in der ersten Spielhälfte durch zwei berechtigte rote Karten. Nach nur neun Minuten traf der SC durch Stefan Ljujic nach Zuspiel Hakan Kilic zum 1:0. Ein Freistoß für den SC aus gut 25 Metern leitete das 2:0 ein. Daniel Gutberlets Schuss konnte Schlussmann Kornmesser nicht fest halten, so dass Hakan Kilic an den Ball kam und auf Fidel Zegai flankte, der zum 2:0 traf (31.). Drei Minuten vor der Pause bediente Stefan Ljujic seinen Sturmkollegen Hakan Kilic, der zum 3:0 Pausenstand erhöhte. Noch vor der Pause verwies der Schiedsrichter Jeffrey Williams (45.) und Maximilian Mück (47.) jeweils wegen groben Foulspiel des Feldes. Nach der Pause ließ der SC es etwas ruhiger angehen. Durch Tore von Erkan Uslu ( 30 m Distanzschuss; 50.) und Hakan Kilic (Zuspiel Steppan; 80.) erhöhte der SC auf 5:0.(est)

SCD: Sascha Marscheck, Steppan, Uslu, Beierle (Karagöz), Bunzel (Gülenc), Zegai, Bilen (Beljan), Hakan Kilic, Gutberlet, Ljujic, Sven Marscheck

Tore:
0:1 (9.) Stefan Lujic
0:2 (31.) Fidel Zegai
0:3 (42.) Hakan Kilic
0:4 (50.) Erkan Uslu
0:5 (80.) Hakan Kilic

Wir unterstützen:



Unsere Partner: