29.10.2008 SC Dortelweil II - FC Inter Reichelsheim 6:2

Der SCD II hat sich durch den 6:2 Sieg gegen den FC Inter Reichelsheim zumindest vorübergehend auf Platz drei der Tabelle vorgeschoben. Hierbei konnte der SCD II vorallem in der ersten Hälfte überzeugen. Die Gäste hatten im ersten Durchgang lediglich eine gute Möglichkeit durch einen 20 m Freistoß. Diesen konnte Schlussmann Stiebeler jedoch entschärfen. Zur Pause war das Spiel bereits entschieden. Die Wrage Truppe hatte 4 Tore vorgelegt. Zweimal hatte Hakan Kilic getroffen, einmal Erkan Kilic, sowie Christian Sambale per 20 m Freistoß in den Winkel. Die Pause dauerte für die Dortelweiler wohl noch ein wenig länger als die üblichen 15 Minuten. Auf dem Platz nahmen sich die Wrage Jungs weitere 15 – 20 Minuten. Dies nutzte der Gast und kam zu zwei völlig unnötigen Toren durch Akpunar. Hierüber war der Dortelweiler Trainer zu Recht verärgert. Kurz nach dem 4:2 spielte der SCD II dann auch wieder mit, und kam zu zwei weiteren Toren durch Erkan Kilic und Alexander Ghebrezghi. (est)

SCD II: Stiebeler, Klein, Berber (Nork), Heim, Sambale (Ghebrezghi), Kartal, Götz, Bürkler, Dippel, Erkan Kilic (Hotaki), Hakan Kilic

Tore:
1:0 (10.) Hakan Kilic
2:0 (20.) Christian Sambale
3:0 (33.) Erkan Kilic
4:0 (40.) Hakan Kilic
4:2 (55.) Akpunar
4:2 (60.) Akpunar
5.2 (63.) Erkan Kilic
6:2 (80). Alexander Ghebrezghi

Wir unterstützen:



Unsere Partner: