29.03.2009 SV Reichelsheim - SC Dortelweil II 0:0

Die zweite Mannschaft vom SC bot gegen den Gastgeber SV Reichelsheim keine überzeugende Leistung. Am Ende hatte man sogar noch Glück das man wenigstens einen Punkt mit nach Dortelweil genommen hat. Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Der SC war die technisch und spielerisch bessere Mannschaft, auch wenn dies nur sehr selten aufblitzte. Die Hausherren spielten eher rustikal, wie es von einer Mannschaft die noch um den begehrten 10. Platz kämpft zu erwarten war. Die ersten beiden Chancen hatte der SV Reichelsheim. Ein langer Ball wurde begünstigt durch einen Stellungsfehler der SC Abwehr zur großen Möglichkeit für die Hausherren. Der Reichelsheimer Angreifer zeigte jedoch technische Mängel und traf den Ball nicht richtig, so dass die Kugel neben dem Tor landete (8.). Abermals nach einem Fehler in der Hintermannschaft des SC fand ein Schuss aus ca. 17 m nur den Weg an den Außenpfosten (20.). Die erste richtige Chance des SC hatte Simon Berhane, sein 18 m Schuss wurde jedoch vom Schlussmann gehalten (38.). Erkan Kilic vergab nur eine Minute später eine gute Kopfballmöglichkeit aus kurzer Distanz (39.). Und auch Fidel Zegais Schuss aus 25 m fand nicht den Weg ins Ziel (45.). Die zweite Hälfte war ebenfalls arm an Höhepunkten. Fidel Zegai setzte einen 17 m Freistoß an die Latte (63.) Der SV Reichelsheim ging fahrlässig mit seinen Kontermöglichkeiten um. So verhinderte Claus Becker im SC Tor in der 70. Minute das 1:0 für Reichelsheim, als er einen 13 m Schuss abwehrte. Die letzte Möglichketi vergaben die Hausherren in der 87. Minuten als der Ball am langen Eck vorbei ins Toraus ging.(est)

SCD: Becker, Klein, Bürkler, Tenekici, Sambale, Gülenc, Zegai, Oliver Bender, Erkan Kilic (Sulejmani), Berhane (Brawanski), Erdem Topal

Tore:

Wir unterstützen:



Unsere Partner: