26.04.2009 SC Dortelweil II - 1. FC Rendel 4:1

Die zweite Mannschaft des SC hat sich im Spitzenspiel gegen den 1. FC Rendel souverän mit 4:1 durchgesetzt. Den besseren Start erwischte dabei Rendel, die nach drei Minuten die Führung auf dem Fuß hatten. SC Schlussmann Burkhard Rogowski war aber zur Stelle und konnte den Führungstreffer verhindern. Der SC kam nun besser ins Spiel und ging nach einer Viertelstunde durch Bent Birsin mit 1:0 in Führung. Birsin musste einen Querpass von Erkan Kilic nur noch über die Linie drücken. Nur drei Minuten später fast das 2:0 für den SC. Cagdas Karagöz’s Kopfball konnte aber vom Rendeler Schlussmann gehalten werden. Nach 24 Minuten fiel der nicht unverdiente Ausgleich für Rendel. Nach einem leichten Ballverlust des SC im Mittelfeld wurde Moritz Klein per Querpass von Oliver Knopp bedient und verwandelte zum 1:1. Nach der Pause drehe der SC gleich auf und erzielte das 2:1 (48., Erdem Topal) und 3:1 (53., Erkan Kilic). Beide Tore bereitete Alexander Ghebrezghi vor. Die endgültige Entscheidung fiel dann in der 69. Minute, als Oliver Bender einen Foulelfmeter zum 4:1 Endstand verwandelte. (est)

SCD: Rogowski, Klein, Heim, Bürkler, Sambale, Raid Nashef, Alexander Schäfer, Oliver Bender, Karagöz (Ghebrezghi), Erkan Kilic (Pötter), Birsin (Erdem Topal)

Tore:
1:0 (15.) Bent Birsin
1:1 (24.) Moritz Klein
2:1 (48.) Erdem Topal
3:1 (53.) Erkan Kilic
4:1 (69.) Oliver Bender

Wir unterstützen:



Unsere Partner: