22.08.2013 SV Hoch-Weisel - SC Dortelweil II 2:1

In einem Spiel zwischen zwei verunsicherten Mannschaften konnte sich die Hoch Weiseler Elf am Beginn des Spiels durch einige schöne Angriffe auszeichnen. Letztendlich fehlte nur der erfolgreiche Abschluss. Nach etwa 15 Min konnte das Dortelweiler Team seine Nervosität ablegen und kam Seinerseits zu einer Grosschance, als Leonardo Bianco allein aufs Hoch Weiseler Tor zulief und nur durch eine Oberschenkelverletzung am erfolgreichen Einnetzen gehindert wurde. Als 5 Min später der eingewechselte Alen Gabro rechts vor dem gegnerischen Tor von Philipp Stilpp mustergültig bedient wurde ließ er sich nicht lange bitten und versenkte den Ball im langen Eck. Nach diesem Tor kamen die Hoch Weiseler noch zu drei Grosschancen, die aber alle samt überhastet vergeben wurden. So ging es mit 1:0 in die Halbzeit.
 
Für die zweite Halbzeit hatten sich die Hoch Weiseler Einiges vorgenommen und drückten unsere Mannen weit in die eigene Hälfte zurück. So fiel dann auch nicht überraschend der 1:1 Ausgleich nach einem katastrophalen Abwehrfehler unseres Teams. Danach nahm unsere Truppe endlich das Spiel wieder an und versuchte es doch noch zu unseren Gunsten zu drehen. Was letztendlich aber nicht mehr gelang. Leider konnte der Gegner das Spiel für sich entscheiden.  Unsere zu weit aufgerückte Mannschaft wurde durch einen langen Ball aus der Hoch Weiseler Abwehr überrascht. Danach unterschätzte unser letzter Mann den Ball indem er unter ihm durchlief, so hatte der Hoch Weiseler Angreifer freie Bahn aufs Tor und beendete den Angriff mit dem erfolgreichen Abschluss. Die letzte Chance des Spiels hatten dann noch einmal die Dortelweiler, die aber den Freistoß aus etwa 18 Metern nicht mehr im Tor unterbringen konnten. So endete das Spiel mit 2:1 für Hoch Weisel. (jf)

Wir unterstützen:



Unsere Partner: